provided by artoffer.com · English

Rotraut Richter Ausstellungen

NachtSchicht

15.4.2016 - 30.4.2016

NachtSchicht
Die Ausstellung des BBK zum
WORLD-ART-DAY und zu den NACHTANSICHTEN
15. April – 30. April 2016

Ort: BBK Atelier Ravensberger Spinnerei (4.OG),
Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld
KünstlerInnen: Rotraut Richter und neun andere

World-Art-Day_ 15. April 2016
Öffnungszeiten:
10.00 – 12.00 Uhr ausschließlich für eingeladene Schulklassen
16.00 – 18.00 Uhr Künstlergespräche

Eröffnungsveranstaltung: 19.00 – ca. 21.00 Uhr
Begrüßung: Andrea Ridder, Musik: Electric Ulmenwall Trio mit Ruth Kordbarlag, Juri Beier und Joel Köhn, Sekt, & Gespräche

NACHTANSICHTEN_30. April 2016
Öffnungszeiten:
18.00 – 01.00 Uhr Künstleraktionen & Nachtmahl
Liveaktionen
Jazz Trio: Charlotte Illinger, Clemens Moritz, Jerry Lu

sonstige Öffnungszeiten während der Ausstellung
Fr., Sa. & So., 16.00 – 18.00 Uhr
In der Ausstellung „NachtSchicht“ zeigen zehn BBK-KünstlerInnen - auch zum World Art Day am 15. April (Geburtstag Leonardo da Vincis) und zu den Nachtansichten - ihre verschiedenen Auffassungen von „NachtSchicht“ zum Beispiel NachtSchicht der Besucher bis zum Nachtschichtarbeiter:
KünstlerInnen: Andrea Köhn, Andrea Künkele, Bernhard Sprute, Michael Plöger, Ruth Bisping, Rotraut Richter, Jutta Kirchhoff, Martin Scholz, Ulrich Heemann, Martin Scholz

Bundesverband Bildender Künstlerinnen und Künstler Nordrhein-Westfalen
Bezirksverband Ostwestfalen-Lippe e.V. (BBK-NRW-BV OWL)
Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 1
33607 Bielefeld

0521 5577030
www.bbk-owl.de


NachtSchicht


Werke von Rotraut Richter:
- Bordsteinschwalbe in Venedig 2011, Elektronische Kunst
- Venedigkanalratte 2015, Elektronische Kunst
- Traumtänzer in Venedig 2016, Elektronische Kunst

Die Ausstellung des BBK zum WORLD-ART-DAY und zu den NACHTANSICHTEN
wird am World Art Day eröffnet, der zu Ehren von Leonardo da Vinci an seinem Geburtstag am 15. April in der ganzen Welt gefeiert wird.
Zudem lässt sich die Ausstellung „NachtSchicht“ mit den „Nachtansichten“ gedanklich in Beziehung bringen.

In Venedig hatte Leonardo da Vinci seine „Wunderzeit“, er erfand dort Maschinen.
Dem großen Erfindungsgeist des Leonardo da Vinci sind die Venezianischen NachtSchicht-Arbeiter „ Bordsteinschwalbe, Kanalratte, Traumtänzer“, Erfindungen von Rotraut Richter, gewidmet. Diese sind entnommen Rotraut Richters Fantatier-Kosmos, hier vertreten durch das Fantatier-Buch. Rotraut Richter hat nicht Maschinen, sondern Fantatiere erfunden.

"Venedig Fantatier"