provided by artoffer.com · English

Rotraut Richter Ausstellungen

Offene Ateliers Bielefeld 2016

3.9.2016 - 4.9.2016

Termine: 03.09.2016 bis 04.09.2016

Öffnungszeiten: Sa. 14 bis 19 Uhr, So. 11 bis 19 Uhr


Ort: temporären Atelier im Jugendgästehaus ,
33602 Bielefeld, Hermann-Kleinewächter-Str. 1

Zum 25. Mal laden Bielefelder Künstlerinnen und Künstler des Vereins 
"Offene Ateliers e.V." zur Besichtigung ihrer neuesten Werke ein.

Direkt am Entstehungsort oder Ausstellungs-Ort zu sehen ist ein breites Spektrum an Kunstpräsentationen aus den Bereichen Malerei, Fotografie, Zeichnung, Installation, Radierung und Collage.

Die Rundreise durch die Ateliers/Ausstellungs-Orte von Bielefeld ist mittlerweile zu einem Event geworden, das neben spannenden Gesprächen und kleinen Appetithäppchen einen ungewöhnlichen Einblick in die bildende Kunstszene von Bielefeld gibt.

Die teilnehmenden Ateliers/Ausstellungs-Orte sind mit einer großen Fahne gekennzeichnet. Zur Veranstaltung erscheint ein ausführliches Programmheft mit allen teilnehmenden Künstlern und übersichtlichen Stadtplänen.



Auf den Offenen Ateliers wird Rotraut Richter in ihrem temporären Atelier im Jugendgästehaus 33602 Bielefeld, Hermann-Kleinewächter-Str. 1 ausgesuchte digitale Fantatier-Bilder zeigen, einige mit Gedichten und Geschichten, und ihr Künstlerbuch „Fantatiere ...aus der digitalen Welt von Rotraut Richter“ präsentieren. Die digitale Fantatier-Bilder werden auch im dem Künstlerbuch dargeboten . Die Entstehung des Buches ist Film festgehalten – zu besichtigen unter https://www.youtube.com/watch?v=GNmwuesKTZA
und https://www.youtube.com/watch?v=5jISkNxl1-g&feature=youtu.be
Der Film kann auf iPad dort in dem temporären Atelier angesehen werden und auf dem Handy.
Die Fantatier-Kreateurin, die Bielefelder Künstlerin Rotraut Richter – ausgebildet in Malerei an der Hochschule für Bildende Kunst in Berlin – die sich im 21. Jahrhundert der digitalen Malerei verschrieben hat, erschafft in diesem Metier immer wieder Fantastisches.

"Rotraut Richters Fantatierbuch"